Hunger und Wut - warum die Welternährungskrise kein Zufall ist

Wie kann man Leistungen von Natur und Umwelt bewerten? Wie sinnvoll ist es, dies in Form von Geldeinheiten zu tun? Diese und andere Fragen können wir mit dem Umweltethiker Prof. Konrad Ott von der Universität Greifswald diskutieren. Einleitend zu dieser Veranstaltung zeigen wir den Dokufilm Hunger und Wut - warum die Welternährungskrise kein Zufall ist.

Beginn:
25. April 2009 19:00
Veranstaltungsort:

Historisches Bahnhofsgebäude in Chorin

Dieser Film wird gezeigt im Rahmen der "Ökofilmtour".