Familie Wolf - Gefährliche Nachbarn?

Wölfe breiten sich in Deutschland – vor allem auch in Brandenburg – immer mehr aus. Die Ängste werden stärker. Der Film von H. Ostwald und S. Koerner beobachtet eine Wolfsfamilie und fragt, ob man wirklich Angst von vor ihnen haben muss.

Für das Gespräch nach dem Film steht uns als Wolfsexperte Frau Vogel vom Landesumweltamt Brandenburg zur Verfügung und der Kameramann des Films, Herr Koerner, den diese seltenen Aufnahmen gelungen sind.

Beginn:
24. Februar 2018 19:30
Veranstaltungsort:

Historisches Bahnhofsgebäude in Chorin

Dieser Film wird gezeigt im Rahmen der "Ökofilmtour".


Wölfe breiten sich in Deutschland – vor allem auch in Brandenburg – immer mehr aus. Die Ängste werden stärker. In Niedersachsen wurde bereits ein „Problemwolf entnommen“. Landwirte und Jäger fordern, Wölfe zu bejagen...

Der Film (44 min.) von H. Ostwald und S. Koerner beobachtet eine Wolfsfamilie und fragt, ob man wirklich Angst von vor ihnen haben muss. Das Besondere des Films: alle Aufnahmen entstanden in Freien mit wild (!) lebenden Tieren, die nicht angefüttert wurden.

Für das Gespräch nach dem Film steht uns als Wolfsexperte Frau Vogel vom Landesumweltamt Brandenburg zur Verfügung und der Kameramann des Films, Herr Koerner, den diese seltenen Aufnahmen gelungen sind.