Machwerk oder Das Schichtbuch des Flick von Lauchhammer

In Brodowin las Volker Braun im November aus seinem neuen Roman Machwerk oder Das Schichtbuch des Flick von Lauchhammer, in den Lesepausen virtuos ergänzt durch Akkordeon-Improvisationen von Tobias Morgenstern. Anschließend wurde lange über (Erwerbs-)Arbeit als Lebenssinn und Folgen der Arbeitslosigkeit diskutiert. Auch Fragen der sprachlichen und künstlerischen Form der Braun´schen Volksbuch-Parodie bewegten die Zuhörer.

Beginn:
15. November 2008 19:00
Veranstaltungsort:

Brodowin

Weitere Informationen:

Neue Brodowiner Gespräche

Diese Veranstaltung wird gefördert von der Brandenburgischen Landeszentrale für Politische Bildung.