"Wandelstern"

"Wandelstern" - Lesung und Gespräch mit dem Autor und "Poesiealbum"(#)Richard Pietraß Richard Pietraß, Jahrgang 1946, der Dichter, Übersetzer und Verfasser von Nachdichtungen, Autor mehrerer Gedichtbände, liest aus seinem druckfrischen Band Wandelstern, der seine Naturgedichte aus drei Jahrzehnten bündelt, die sich wie in einem Kaleidoskop zu einem biozentrischen Weltbild runden. Pietraß war schon früh Teilnehmer der "Brodowiner Gespräche" und wurde 2oo4 mit dem Erwin-Strittmatter-Preis, dem Literaturpreis Umwelt des Landes Brandenburg geehrt. Außerdem wird Richard Pietraß über seine Erfahrungen als Herausgeber der Lyrikreihe Poesiealbum, berichten, in der bis heute mehr als 300 Hefte, erschienen sind. Die 1967 in der DDR begründete Reihe wurde 1977-1979, dem Jahr seiner politischen Entlassung aus dem Verlag, von Pietraß herausgegeben. Einen Monat nach der Währungsunion 1990 wurde sie eingestellt. Seit 2oo9 ist Richard Pietraß erneut Herausgeber dieser 2007 fortgesetzten legendären Edition. Wie es gelang, diese Reihe durch die zweite Hälfte der 70er Jahre und die achtziger Jahre, ja schließlich durch die Wende zu bringen und 2007 wieder zu beleben, ist ein spannendes Kapitel und wirft Fragen zur Produktion und Rezeption von Lyrik in unterschiedlichen gesellschaftlichen Systemen auf. Musik: Janni Struzyk (Tuba)

Beginn:
8. Dezember 2012 19:30
Veranstaltungsort:

Historisches Bahnhofsgebäude in Chorin

Weitere Informationen:

Wandelstern Edition Ornament im quartus-Verlag, Bucha bei Jena 2012 \ # Herausgegeben, gestaltet und mit einem Nachwort von Jens-Fietje Dwars

Diese Veranstaltung wird gefördert von der Brandenburgischen Landeszentrale für Politische Bildung.