29. November 2008 19:00:
Bahn unterm Hammer - Unternehmen Zukunft oder Crash-Fahrt auf den Prellbock

Über Probleme der Privatisierung der Deutschen Bahn und deren befürchtete Folgen für ihre Nutzer debattierten wir anhand des Films Bahn unterm Hammer - Unternehmen Zukunft oder Crash-Fahrt auf den Prellbock Ende November 2008 im restaurierten Bahnhofsgebäude Chorin. Die Teilnahme unseres Gesprächspartners Dr. Winfried Wolf, Ko-Autor des Films und leidenschaftlicher Bahnfahrer, scheiterte leider an Bauarbeiten und Umleitungen auf der Bahnstrecke nach Chorin. Er steht uns jedoch bei einer anderen Veranstaltung im Februar 2009 Rede und Antwort.


15. November 2008 19:00:
Machwerk oder Das Schichtbuch des Flick von Lauchhammer

In Brodowin las Volker Braun im November aus seinem neuen Roman Machwerk oder Das Schichtbuch des Flick von Lauchhammer, in den Lesepausen virtuos ergänzt durch Akkordeon-Improvisationen von Tobias Morgenstern. Anschließend wurde lange über (Erwerbs-)Arbeit als Lebenssinn und Folgen der Arbeitslosigkeit diskutiert. Auch Fragen der sprachlichen und künstlerischen Form der Braun´schen Volksbuch-Parodie bewegten die Zuhörer.


17. Mai 2008 15:00:
Ostdeutschland und seine ländlichen Räume- Konzepte und Chancen für zukunftsfähige Entwicklungspfade

Ostdeutschland und seine ländlichen Räume - Konzepte und Chancen für zukunftsfähige Entwicklungspfade war das Thema unserer wissenschaftlich-politischen Tagung in Chorin im Mai. Als Hauptreferent und Diskussionspartner stand uns der Sozialwissenschaftler Dr. sc. Rainer Land vom Thünen-Institut für Regionalentwicklung zur Verfügung. In einer sehr anregenden Podiumsrunde erörterten wir speziell die Entwicklungschancen ländlicher Räume (z.B. durch eine ökologische Land-, Ernährungs-, Energiewirtschaft) mit Experten aus unterschiedlichen Bereichen, u.a. mit Als eine Kernfrage des Erfahrungsaustauschs schälte sich heraus: Wie findet und unterstützt man "aktive Akteure" und ihre Kooperation? Dr. S. Winter (TU München), L. von Maltzan (Öko-Agrarbetrieb Brodowin), Prof. H. Luley (Agrar-Berater, FH Eberswalde), Dr. P. Gärtner (Naturpark Feldmark Barnim), Dr. M. Flade (LUA Brandenburg, Ökodorf-Verein Brodowin e.V.), Dr. H. Thie (energiepolitischer Mitarbeiter im Dt. Bundestag), Ch. Schäfer (ARGE Lebendiges Dorf), K. Hildebrand (Experte alternative Energien).


29. März 2008 19:00:
Flusslandschaften

Im März diskutierten wir in Brodowin das Thema Flusslandschaften anhand des Dokumentarfilms "Die Oder" mit dem Co-Autor des Films Christoph Hauschild und mit Prof. Matthias Freude, Präsident des Landesumweltamtes Brandenburg. Auch ethische Probleme des Naturfilmens in der Marktwirtschaft kamen zur Sprache: einschaltquotenfreundliches Idyllisieren von Natur vs. ökologisch verantwortliches Poblematisieren.


1. Januar 2008 19:00:
Naturschutzprobleme im Sahel- und was wir damit zu tun haben

Lichtbildervortrag: Naturschutzprobleme im Sahel- und was wir damit zu tun haben. Der Ornithologe Martin Flade berichtet über Reisen nach Senegal und Mali.