Wer ist der Choriner LandSalon e.V.?

Wir haben uns 2007 als gemeinnütziger Verein gegründet und verstehen uns als ein offenes Forum für die Diskussion von Hindernissen und Chancen einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft und Region. Politisch und ökologisch interessierte Menschen tauschen dazu ihre Ideen und Erfahrungen aus: Was muss sich in unserer Art zu leben und zu wirtschaften, in Politik, Gesellschaft, Kultur verändern? Welche Konzepte und praktischen Ansätze gibt es bereits? Was können wir selber als Staatsbürger oder als Konsumenten tun, um den Wandel in Richtung Nachhaltigkeit voranzutreiben?

Über solche Fragen debattieren wir in unterschiedlichen Formen von Veranstaltungen und laden dazu als "Impulsgeber" Akteure aus den verschiedensten Bereichen des gesellschaftlichen Lebens ein, wie z.B.:

Unser Bildungs- und Diskussionsangebot ist offen für alle, der Eintritt ist frei. Der lockere Rahmen und die ungezwungene Salon-Atmosphäre bieten vielfältige Möglichkeiten, miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltungen finden im restaurierten Bahnhofsgebäude in Chorin in ansprechendem Ambiente statt. Der Ort ermöglicht auswärtigen Besuchern auch eine umweltverträgliche An- und Rückreise.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und viele anregende Begegnungen im Choriner LandSalon!